«Donjon 1: Das Herz einer Ente» von Joann Sfar und Lewis Trondheim

Der Fantasy-Spass als Hörspiel! Der Donjon, das ist eine schwarze Festung mit unzähligen Kerkern und Verliesen. Abenteurer zahlen Eintritt, um die Schätze des Donjons zu plündern. Monster werden bezahlt, um genau das zu verhindern. Und mittendrin: Ente Herbert, Held und Hasenfuss zugleich.

Tapfer und tollpatschig zugleich, der Held der Geschichte: Herbert, die Ente.
Bildlegende: Tapfer und tollpatschig zugleich, der Held der Geschichte: Herbert, die Ente. Boulet / Éditions Delcourt / SRF

Mit den Donjon-Comics haben Joann Sfar und Lewis Trondheim eine so skurrile wie humorvolle Welt geschaffen. Nun wurde sie ins Hörspiel geholt: Mit erstklassigen Sprechern wie Hans-Georg Panczak, der deutschen Stimme von Luke Skywalker; oder dem Verwandlungskünstler Stefan Kaminski, der Zombies, Trolle, Goblins und Zwergvampire zum Leben erweckt. Ein Geräuschmacher lässt die Schwerter klingen und die Knochen knacken, und die Musik untermalt das Ganze: orchestral, episch und mit einem Augenzwinkern. Ein Hörvergnügen in fünf Teilen.

Mit: Hans-Georg Panczak (Herbert), Stefan Kaminski (Zombies, Bulasch, Zongo, Mitarbeiter), Jörg

Döring (Marvin), Jodoc Seidel (Wärter), Dominik Zeltner (Gürtelschnalle) und Ueli Jäggi (Alkibiades)

Aus dem Französischen von Jana Villim - Musik und Sounddesign: Karl Atteln - Geräuschmacher: Wilmont Schulze - Tontechnik: Tom Willen - Hörspielfassung und Regie: Wolfram Höll und Johannes Mayr - Produktion: SRF 2017 - Dauer: 29'

Alle Donjon-Folgen aus Staffel 1 und 2 gibts im Donjon-Podcast oder unter www.srf.ch/donjon.

Redaktion: Wolfram Höll