Die Cannabis-Revolution von unten

Schweizer Städte, allen voran Genf und Bern, arbeiten an Pilotprojekten für eine kontrollierte Cannabisabgabe. Wer kifft, soll nicht länger kriminalisiert werden, und dem illegalen Schwarzmarkt will man damit den Boden entziehen.

Wie soll der regulierte Cannabiskonsum funktionieren?
Bildlegende: Wie soll der regulierte Cannabiskonsum funktionieren?

Ob der Bund die Projekte bewilligt, ist fraglich. Warum aber ist Kiffen wieder ein Thema in der Schweiz? Und wie soll der regulierte Cannabiskonsum funktionieren? Input bringt Klarheit in den Cannabis-Nebel.

Moderation: Gaudenz Weber, Redaktion: Gaudenz Weber