Ladefehler und Totalabsturz: Unser täglicher Technostress

Die Technologie erleichtert unser Leben und raubt uns zugleich den letzten Nerv. Netzprobleme, Papierstaus und abstürzende Computer gehören zu unserem Alltag. Weil wir immer abhängiger sind von technischen Geräten, sind wir schnell gestresst, wenn etwas nicht funktioniert.

Die Wut auf technische Geräte kennen wir wohl alle
Bildlegende: Die Wut auf technische Geräte kennen wir wohl alle Colourbox

Eine Inputsendung über Technostress - und wie er aus uns ungeduldige Monster macht.

Im Callcenter besuchen wir die Menschen, die unseren Technostress ausbaden. Ausserdem erklärt Experte René Riedl in der Sendung, wie er bei Experimenten feststellte, dass wir das Stresshormon Kortisol ausschütten, wenn zum Beispiel der Computer abstürzt.

Und HIER findest du den Kurz-Podcast zu dieser Sendung.

Feedback und Rückmeldungen gerne an: input@srf3.ch

Weiterführende Informationen zur Sendung:

Prof. Dr. René Riedl ist Inhaber einer Professur für Digital Business und Innovation an der University of Applied Sciences Upper Austria; zudem ist er Assoziierter Universitätsprofessor am Institut für Wirtschaftsinformatik – Information Engineering an der Johannes Kepler Universität Linz. HIER geht es zu seiner Homepage.

Moderation: Tom Gisler, Redaktion: Céline Raval