Typisch Einzelkind

Weil Frauen immer später Mütter werden, gibt es immer mehr Einzelkinder. Egoistische Mütter und selbstsüchtige Kinder?

Eine Primarschülerin auf dem Weg zur Schule.
Bildlegende: Eine Primarschülerin auf dem Weg zur Schule. Keystone

«Input» will wissen, was eine Einkind-Familie vom Durchschnitt unterscheidet und zerpflückt die Vorurteile über Einzelkinder, wonach sie verwöhnt, egozentrisch und altklug sind.

Buchtip zum Thema: «Lob des Einzelkindes: Das Ende aller Vorurteile» von Brigitte Böchlinger, Krüger

Autor/in: Martina Arpagaus