Jane Bunnett und der «Spirit of Havana»

  • Dienstag, 23. Oktober 2018, 21:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 23. Oktober 2018, 21:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 27. Oktober 2018, 17:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Gerade in der Musik spielt nationale Zugehörigkeit keine Rolle, könnte man meinen. Bei Jane Bunnett aber ist das Gegenteil der Fall. Dass die Saxofonistin aus Toronto kommt, ist karriereentscheidend. Denn als Kanadierin kann sie das Embargo der USA gegen Kuba umgehen.

Symbol auf Schwarz
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Seit den 1990ern reist Jane Bunnett in einer Häufigkeit nach Kuba, die ihren nordamerikanischen Kolleginnen und Kollegen nicht möglich ist. Die afrokubanische Musik fliesst intensiv ins Werk der Sopransaxofonistin und Flötistin ein.

Rhythmusgetriebener, melodieverliebter Jazz, der Jane Bunnett mehrere Grammy-Nominationen eingebracht hat. Gleichzeitig ist sie auch Vermittlerin, indem sie kubanische Volksmusik und Jazz in die Vereinigten Staaten brachte. Gesellschaftspolitische Aussagen macht die 62jährige Musikerin bis heute: mit Plattentiteln wie «Radio Guantanamo» oder ihrer bewussten Entscheidung, kubanische Musikerinnen zu fördern.

Annina Salis diskutiert Jane Bunetts hierzulande wenig bekanntes Werk mit dem Saxofonisten und Komponisten Bardia Charaf.

Redaktion: Annina Salis