Vielstimmiger Bigband-Klassiker: Bill Holman

Bill Holman begann seine musikalische Karriere nach einem Ingenieurstudium als Tenorsaxophonist und Arrangeur im Orchester von Stan Kenton anfangs der 1950er-Jahre.

Von der amerikanischen Westküste aus prägte er die Szene und schrieb Arrangements für viele Gesangsstars von Sarah Vaughan über Ella Fitzgerald bis zu Tony Bennett.

Holmans rein orchestrale Partituren sind häufig sehr polyfon angelegt und haben eine ausgeprägte eigene Handschrift. Grammys gewann Bill Holman mit zwei seiner wichtigsten Arrangementarbeiten: «A View From The Side» und «Brillant Corners - The Music of Thelonious Monk».

Der Orchesterleiter des Lucerne Jazz Orchestra, David Grottschreiber, ist Gast in der Sendung.

(Erstausstrahlung am 29. Mai 2012)