Zum Inhalt springen

Header

Video
Darf man auf einem Parkplatz im Auto übernachten?
Aus Kassensturz vom 08.09.2020.
abspielen
Inhalt

«Darf man das?» Darf man auf einem Parkplatz im Auto übernachten?

Karl ist betrunken und will auf dem Parkplatz schlafen. Ein Passant meint, das sei verboten. Karl fragt: Darf man das?

Karl hat am Jassabend mit seinen Kollegen im Restaurant «Rössli» ordentlich gebechert. Auf dem Parkplatz wird ihm klar: So darf er nicht nach Hause fahren. Kurz entschlossen setzt er sich in sein Auto, klappt den Sitz zurück und schläft rasch ein.

Doch bald klopft ein Passant ans Fenster. Im Auto übernachten sei verboten. Karl widerspricht. In seinem Auto könne er machen, was er wolle. Doch darf man im Auto übernachten? Darf man das?

So haben Sie abgestimmt
Legende: So haben Sie abgestimmt. SRF

Die Antwort

Jein. Diese Frage ist in der Schweiz nicht einheitlich geregelt. In einzelnen Kantonen oder Gemeinden gilt das Übernachten im Auto als wildes Campieren und ist ausdrücklich verboten. Andernorts ist es ausdrücklich erlaubt.

Das Dossier

Das Dossier

Rechtsexpertin Gabriela Baumgartner beantwortet Fragen aus dem Alltag. Hier geht's zu den gesammelten Werken.

Sieht weder ein Gesetz noch eine Gemeinde- oder Polizeiverordnung etwas zu diesem Thema vor, so darf man davon ausgehen, dass im Auto übernachten – in Ausnahmefällen – geduldet wird.

Wer wie Karl im Auto seinen Rausch ausschlafen möchte, sollte dies nicht mit eingestecktem Schlüssel auf dem Fahrersitz tun, sondern besser den Rücksitz wählen. Immer wieder kommen Autofahrer in Erklärungsnot, wenn sie hinter dem Steuerrad mit eingestecktem Schlüssel und zu viel Promille im Blut von der Polizei kontrolliert werden. In dieser Situation müsste ein Autofahrer die Polizei überzeugen, dass er nicht fahren wollte.

Video
«Darf man das?» Antwort von Gabriela Baumgartner, Rechtsexpertin «Kassensturz/Espresso»
Aus Kassensturz vom 08.09.2020.
abspielen

Kassensturz, 08.09.2020, 21:05 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.