Darf man barfuss Auto fahren?

Karl steigt er in sein Auto, ohne sich vorher Schuhe anzuziehen. Karla sieht das und sagt, das sei verboten, man müsse beim Autofahren festes Schuhwerk tragen. Karl schüttelt den Kopf. Das stehe nirgends geschrieben, behauptet er. Doch darf Karl barfuss Auto fahren? Darf man das?

Video ««Darf man das?»: Barfuss Auto fahren» abspielen

«Darf man das?»: Barfuss Auto fahren

1:29 min, aus Kassensturz vom 21.6.2016

Nein. Karl darf nicht barfuss fahren. Zwar steht nirgends ausdrücklich geschrieben, dass man nicht barfuss Auto fahren darf.

Aber das Strassenverkehrsgesetz schreibt vor, dass ein Lenker sein Fahrzeug ständig so muss beherrschen können, dass er seinen Vorsichtspflichten nachkommen kann.

Zusatzinhalt überspringen

Das Dossier

Das Dossier

Rechtsexpertin Gabriela Baumgartner beantwortet Fragen aus dem Alltag. Hier geht's zu den gesammelten Werken.

Bei einem Unfall kürzen die Versicherungen ihre Leistungen

Wer barfuss fährt, könnte abrutschen und so einen Unfall verursachen. Kommt dann die Polizei bei der Unfalluntersuchung zur Überzeugung, der Unfall wäre mit geeignetem Schuhwerk vermeidbar gewesen, kann der Lenker gebüsst werden.

Zudem muss er mit Kürzungen bei der Unfallversicherung und der Kaskoversicherung rechnen.

Das Gesagte gilt übrigens nicht nur fürs barfuss Auto fahren sondern fürs Fahren mit ungeeigneten Schuhen wie Flip-Flop, Plateauschuhen oder Stilettos.

Video «Studiogespräch mit Gabriela Baumgartner» abspielen

Studiogespräch mit Gabriela Baumgartner

4:17 min, aus Kassensturz vom 21.6.2016

Testen Sie Ihr Wissen über das Benehmen im und ums Auto

Zwei Männer urinieren auf der Autobahn neben ihrem Auto. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Erlaubt oder nicht? Das ist die Frage. Google Streetview

Jeder hat es schon gemacht: Am Rotlicht kurz das Handy gecheckt, die Autotür so richtig zugeknallt. Oder die Blase am Strassenrand erleichtert. Aber darf man das überhaupt? Oder muss man mit einer Busse rechnen? Machen Sie mit bei unserem Quiz!