Zum Inhalt springen

Header

Audio
Nicht bestellte Selbsttests und Fischfilets aus drei Teilen
Aus Espresso vom 01.12.2021.
abspielen. Laufzeit 3 Minuten 28 Sekunden.
Inhalt

«Espresso Ristretto» Nicht bestellte Selbsttests und Fischfilets aus drei Teilen

Diese «Espresso»-Geschichten sorgten im November für rote Köpfe.

Apotheke verschickt Test-Sets im grossen Stil

Fünf Selbsttests schickte die Rosengarten Apotheke aus Basserstorf ungefragt zahlreichen Kunden, die sich zuvor in den Testcentern der Apotheke auf Corona testen liessen. Dies notabene in den letzten Tagen, als die Tests noch von der Krankenkasse vergütet wurden. Das ist frech, fanden die Betroffenen.

Seehecht-Filet von Aldi ist «Fischereierzeugnis»

Ein Fisch-Filet, das aus mehreren Teilen besteht, entdeckte ein «Espresso»-Hörer bei Aldi. Erst auf der Rückseite des Produkts erfahren Konsumenten, dass es sich um ein zusammengepapptes «Fischereierzeugnis» handelt. Wegen einer Lücke im Lebensmittelgesetz muss dies nicht auf der Vorderseite erwähnt werden.

Asterix auf der Hochpreis-Insel

Der dreiste Schweiz-Zuschlag bei Zeitschriften sorgt schon seit längerem für Ärger. Aktuelles Beispiel: Ein Asterix-Comic kostet in der Schweiz fast doppelt so viel wie in Deutschland. Das ist frech, findet ein «Espresso»-Hörer aus Kreuzlingen.

Espresso, 01.12.2021, 08:13 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.