Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Familie und Freizeit So bleiben Sie auch bei heissen Temperaturen cool

Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen. Was den einen Freude bereitet, wird für andere zur Qual. «Kassensturz» und «Espresso» haben verschiedene Tipps und Tests aus vergangenen Sendungen zusammengestellt, damit Sie weiterhin einen kühlen Kopf bewahren können.

Eis in der PET-Flasche sorgt für Abkühlung

Eine mit Eis gefüllte PET Flasche kann die Temperatur im Raum merklich senken. Wunder sollte man aber keine erwarten. Zum Beitrag

Arbeiten in der Hitze: Genug Wasser trinken und Pausen einlegen

Temperaturen über 30 Grad sind eine grosse Belastung für den Körper. Besonders bei der Arbeit im Freien sollten die Signale des Körpers beachtet werden. Arbeitsmedizinerin Irene Kunz erklärt im «Espresso»-Interview, worauf man an einem Hitzetag achten sollte. Zum Beitrag

Kaum Recht auf Hitzeferien im Büro

Auch wenn das Thermometer weit über 30 Grad steigt: Hitzefrei erhält in der Schweiz deswegen niemand! Das Arbeitsgesetz schreibt lediglich vor, dass das Raumklima der Arbeit angemessen sein soll und die Gesundheit nicht beeinträchtigen darf. Das SECO gibt ein paar Tipps für einen angenehmen Arbeitstag. Zum Beitrag

Mann liegt mit nacktem Oberkörper im Bett neben einem Ventilator
Legende: Hitze kann schlaflos machen. Colourbox

Trick 77: Schlafen trotz Sommerhitze!

Können Sie bei schwül-warmen Wetter nicht einschlafen? Setzen Sie sich vor dem Zubettgehen für einige Minuten in eine kalte Badewanne oder stellen Sie sich unter eine kalte Dusche. Auch vorbeugende Massnahmen tagsüber lohnen sich. «Espresso» hat sich schlau gemacht und die wichtigsten Tricks verraten. Zum Beitrag

Alu-freie Deos im Test: Viele wirken gut

Aluminium-Salze stehen in Verdacht, schädlich zu wirken. Wer nicht bis zum Verbot oder bis zur Entwarnung warten will, benutzt darum einen Deo ohne Alu. Doch welche Stoffe enthalten diese? Und wirken sie gleich wie Deos mit Aluminium? Das wollte das Konsumentenmagazin «Öko Test» wissen.

Eine Frau betrachtet einen dunkeln Schweissfleck auf ihrem T-Shirt.
Legende: Schwitzen ist natürlich. Ein gutes Deo gehört hilft. Colourbox

Deos im Test: Schutz auch ohne Aluminium

Deos mit Aluminium haben keinen guten Ruf. Sie stehen in Verdacht, Krebs zu verursachen. «Stiftung Warentest» hat geprüft, ob es auch ohne geht und insgesamt 24 Achselsprays mit und ohne den umstrittenen Stoff ins Labor und in den Alltagtest geschickt. Fazit. Auch «harmlose» Deos schützen gut. Zum Beitrag

Labor-Mitarbeiterin testet verschiedene Deos
Legende: Die verschiedenen Deos im Test. SRF

Deos: Welches den Geruch am besten tilgt

Bis 48 Stunden lang sollen Deos Schweissgeruch verhindern, versprechen Hersteller. «Kassensturz» hat 13 der meistverkauften Deos im Labor testen lassen: Männer und Frauen haben die Deos aufgetragen. Nach 24 Stunden haben ausgebildetete «Sniffer» das Resultat erschnüffelt. Zum Beitrag

Sonnensprays: Gute gibt's auch für wenig Geld

Sonnenschutz aus der Sprayflasche ist beliebt, denn er lässt sich leicht auftragen. Der «Kassensturz»-Test zeigt: Die darin enthaltenen Sonnenfilter erledigen ihren Job tadellos. Sie schützen gut vor gefährlichen Strahlen. Neun von zehn Produkten erhalten die Bewertung «gut», eines nur «genügend». Zum Beitrag

Mann reibt einer Frau den Rücken ein
Legende: Sonnencrèmes im Test. Colourbox

Eine gute Sonnencrème kann günstig sein

Mit Sonnencrème sollte im Sommer nicht gespart werden. Dass man aber beim Preis sparen kann, zeigte ein Test von 20 Crèmen mit dem Lichtschutzfaktor 30 der «Stiftung Warentest». Die erfreuliche Nachricht: Viele gute Crèmes gehören zu den günstigen. Zum Beitrag

Kinder-Sonnencrèmes: Nicht alle schützen gut

Besonders Kinder müssen vor Sonnenstrahlen geschützt werden. Eltern verlassen sich auf die hohen Schutzfaktoren auf der Tube und lassen im Sommer ihre Kinder lange unter der brütenden Sonne spielen. Doch ein Test zeigt: Nicht alle Produkte schützen so gut, wie die Hersteller auf ihren Verpackungen versprechen. Zum Beitrag

Trick 77: Sonnencrème am Rücken - kein Problem

Wer sich selber den Rücken mit Sonnenschutzmittel einsalben will, verrenkt sich manchmal beinahe die Arme. Aber es geht auch einfacher: Zum Beispiel mit einer Holzkelle und einem Rückspiegel. «Espresso» hat es ausprobiert und hat weitere Tipps für Sie. Zum Beitrag

Nahaufnahme einer Mücke auf menschlicher Haut.
Legende: Mücken, lästige Plage im Sommer. Keystone

Nur vier Mücken-Sprays nützen gut

Wie gut halten Mückenmittel Insekten fern? Dies wollte die «Stiftung Warentest» wissen und testete 21 Sprays und Roller mit Hilfe von Tausenden von Mücken. Das Resultat: Einige Wirkstoffe in den Insektenschutz-Mitteln wirken gut. Sie sind jedoch so stark, dass sie auch Augen und Schleimhäute reizen können. Zum Beitrag

Kleinkind mit Sonnenhut, T-Shirt und Sonnenbrille
Legende: Trendy mit UV-Schutzkleidern. Colourbox

Sonnenschutz zum Anziehen: Was UV-Kleider taugen

«Kassensturz» hat Badeanzüge und T-Shirts für Kinder mit UV-Schutz getestet. Die Resultate sind ernüchternd. Nur die Produkte aus dem Kinderkatalog Jako-O schützen, was sie versprechen. Zum Beitrag

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.