Ab wann ist man auf der Bühne alt?

  • Montag, 18. Januar 2016, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 18. Januar 2016, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Montag, 18. Januar 2016, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Früher gab es klare Rollenfächer: Eine junge Schauspielerin spielte die schöne Geliebte, ein älterer Schauspieler den Helden. Frauen alterten nicht auf der Bühne, sondern im Publikumssaal oder zu Hause. Auch heute noch sind Schauspielerinnen jenseits der 60 auf den Theaterbühnen eine Ausnahme.

Die Gesellschaft wird immer älter und damit ändern sich auch die Vorstellungen und Zuschreibungen, was ein alter Mensch kann, soll und darf. Zeigen sich diese Veränderungen auch auf der Bühne? Lange war es für ältere Schauspielerinnen schwierig, ihrem Alter entsprechende Rollen zu finden.

Wie wird man im Theater älter? Und ist das in Kulturen, die sich nicht dem westlichen Jugendwahn unterworfen haben, anders?

Beiträge

Autor/in: Dagmar Walser, Kaa Linder, Rebecca Hillauer, Moderation: Bernard Senn, Redaktion: Raphael Zehnder