Bildung in der Türkei - Abkehr von Europa

  • Dienstag, 14. Februar 2017, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 14. Februar 2017, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 14. Februar 2017, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der türkische Staatspräsident Erdogan trimmt die Bildung in Richtung Islam und Nationalismus - und macht damit das Bildungssystem der Türkei zunichte.

Die türkischen Schulen, die türkischen Gymnasien, die türkischen Universitäten werden zunehmend islamisiert. Kritische, unabhängige Lehrer und Dozentinnen wurden entlassen, Lehrpläne angepasst, die Regierung hat die Imam-Hatip Schulen, die für die Ausbildung von Imamen gedacht waren, für den allgemeinen Unterricht wieder zugelassen.

Damit wendet sich die Türkei vom Projekt einer kulturellen und geistigen Annäherung an Europa ab - eine Annäherung, die lange Tradition gehabt hat.

Beiträge

Autor/in: Christoph Keller, Banu Güven, Moderation: Bernard Senn, Redaktion: Michael Sennhauser