Debatte: Welche Werte hat das Abendland?

  • Montag, 26. Dezember 2016, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 26. Dezember 2016, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Montag, 26. Dezember 2016, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Als rechtspopulistische Kampfparole ist neuerdings die Parole vom «christlichen Abendland» und seinen Werten wieder auferstanden. Welches sind denn diese Werte? Gibt es einen Konsens, wofür dieses Abendland heute steht?

Welche Werte vertritt das Abendland? Die rechtspopulistische Partei AfD hat klare Vorstellungen.
Bildlegende: Welche Werte vertritt das Abendland? Die rechtspopulistische Partei AfD hat klare Vorstellungen. Keystone

Mit der Säkularisierung ab den 1960er Jahren sind im Westen die christlichen Wertvorstellungen in den Hintergrund getreten. Die individuelle Freiheit triumphiert. Angesichts der Vielzahl von Möglichkeiten beklagen manche einen Wertezerfall.

Kann man heute noch von allgemein gültigen abendländischen Werten sprechen? Steht der Westen für mehr als Kapitalismus und Konsum?

Über Werte, über Integration und Ausschlussmechanismen, über Tugenden und Untugenden der westlichen Zivilisation, über Gemeinsinn und Egoismus denken unter der Leitung von Raphael Zehnder nach: die Philosophin Ursula Pia Jauch (Universität Zürich), die Religionswissenschafterin und Philosophin Rifa'at Lenzin (Zürcher Institut für interreligiösen Dialog) und der Philosoph Andreas Urs Sommer (Albrecht-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau).
 

Autor/in: Raphael Zehnder, Moderation: Raphael Zehnder, Redaktion: Maya Brändli