Dem Journalismus geht das Geld aus

  • Freitag, 10. Dezember 2010, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 10. Dezember 2010, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Freitag, 10. Dezember 2010, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Freitag, 10. Dezember 2010, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 11. Dezember 2010, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 11. Dezember 2010, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Pressekonzentration, Gratiszeitungen, Social Media und Anzeigenschwund sind Anzeichen dafür, dass sich die ökonomische Grundlage des Journalismus dramatisch verändert. Das Geld für Qualitätsjournalismus wird knapp und knäpper.

In der «Kontext-Debatte» diskutieren Otfried Jarren, Medienwissenschaftler an der Universität Zürich, Res Strehle, Co-Chefredaktor des Tages-Anzeigers, und Philipp Cueni, Chefredaktor von Edito und Sekretär für Medienpolitik bei der Gewerkschaft SSM, ob sich dieser Wandel auf den Qualitätsjournalismus auswirkt, und wenn ja, wie?

Serie: Medienwandel und Kulturkritik (5/6). 

Moderation: Christoph Keller