Die weisse Hausfrau und der Bergsteiger

  • Montag, 17. Juni 2019, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 17. Juni 2019, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Montag, 17. Juni 2019, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Die Schweiz war ein Land ohne Kolonien - und doch hat der Kolonialismus seine Spuren hinterlassen.

Schwarz-Weiss-Bild-Collage
Bildlegende: Transcript Verlag

In den 1930er Jahren erfindet die Warenhauskette Globus eine ganz besondere, neue Figur. Diese comicartige Figur hat zwar afrikanische Züge, ist aber im Gesicht weiss. Und diese Figur trauert darüber, dass seine Frau irgendwo in Afrika sitzt und nicht im Globus einkaufen darf.

Von solchen Bildern ausgehend entwickelt die Philosophin und Geschlechterforscherin Patricia Purtschert in ihrem neuesten Buch «Kolonialität und Geschlecht in 20. Jahrhundert, eine Geschichte der weissen Schweiz» eine Kolonialgeschichte der Schweiz, die am Herd der Hausfrau beginnt und auf dem Mount Everest endet.

Autor/in: Christoph Keller, Moderation: Christoph Keller, Redaktion: Raphael Zehnder