Ein Sieg der Gerechtigkeit - der Balkan nach der Verhaftung Karadzics

  • Donnerstag, 24. Juli 2008, 9:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 24. Juli 2008, 9:05 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 24. Juli 2008, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Donnerstag, 24. Juli 2008, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 25. Juli 2008, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Freitag, 25. Juli 2008, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Die neue serbische Regierung hat ihre Arbeit mit einem Paukenschlag begonnen. Randovan Karadzic ist nach jahrelanger Flucht in Haft, ihm werden die schlimmsten Kriegsverbrechen in Europa nach dem zweiten Weltkrieg zur Last gelegt.

Wie reagieren die Gesellschaften in Bosnien und in Serbien auf die Verhaftung? Ist eine raschere Annäherung jetzt möglich? Und könnte der selbsternannte Schöngeist Karadzic zum Symbol, zum Mythos der serbischen Ultranationalisten avancieren? Was bedeutet seine Verhaftung für den Weg Serbiens nach Europa?

Es diskutieren der serbische Journalist Dr. Dusan Reljic und die bosnische Südosteuropaexpertin der Heinrich-Böll Stiftung, Dr. Azra Dzajic.

 

Moderation: Maria Ossowski