Gut erzählt ist halb geholfen

  • Freitag, 29. Mai 2015, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 29. Mai 2015, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 29. Mai 2015, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

In einer Kultur der Informationsflut ist das Erzählen seltener und darum kostbar geworden. Erzählen braucht Zeit und offene Ohren. Boomt Storytelling deswegen so in unserem beschleunigten Alltag?

Was sind Erzählcafés? «Kontext» gibt Einblick in drei unterschiedliche Erzählwelten und ihre offenbar nicht zu unterschätzende Wirkung.

Eine Professorin der Sozialarbeit begibt sich mit ihren Studierenden an einen Quartiertreff, um dort Geschichten zu hören über den Umgang mit Geld. In einem Schulzimmer sitzen acht Kinder im Kreis um sich vom Alltag in der Klasse zu erzählen.

Gemeindemitglieder treffen sich regelmässig mit dem Hausarzt des Ortes zu zwei Stunden Oral History. Was daran ist gesundheitsfördernd? Was ist an Erzählcafés integrierend? Was der Sinn dieser Veranstaltungen? Welche Regeln sind wichtig?

Ein Hausarzt, eine Dozentin, eine Kulturwissenschaftlerin und eine Journalistin machen sich Hintergedanken zu Erzählcafés und deren Wirkung.

Beiträge

Moderation: Monika Schärer, Redaktion: Cornelia Kazis