Kinderbuchmesse Bologna – Gastland Schweiz

  • Mittwoch, 3. April 2019, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 3. April 2019, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 3. April 2019, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Die Schweiz ist in diesem Jahr Gastland an der Kinderbuchmesse Bologna, der weltweit bedeutendsten Fachmesse für Bilder-, Kinder- und Jugendbücher. Wie präsentiert sich die Schweiz? Was erleben Schweizer Illustratorinnen und Illustratoren an der Messe? Noëmi Gradwohl ist für Kontext vor Ort dabei.

Kinderbücher begleiten uns ein Leben lang, sei es als Kind, später als Eltern oder Grosseltern. Wir tauchen ein in die Bildwelten, lassen uns von Geschichten begeistern. In Bologna findet alljährlich die weltweit bedeutendste Kinderbuchmesse statt. Hier treffen Verleger, Illustratorinnen und Autoren aufeinander. Während vier Tagen handeln sie mit Lizenzen und lassen sich für neue Buchprojekte begeistern.

Die Schweiz ist in diesem Jahr Gastland und zeigt die reichhaltige Schweizer Illustrationsszene in der Ausstellung «ABCH»: 26 Künstlerinnen und Künstler zeigen Schweizer Begriffe entlang des Alphabets. Der Bolo Klub ist ein Förderprojekt, das zehn junge Illustrationstalente unter seine Fittiche genommen hat. Gemeinsam haben sie Bilderbuchprojekte entwickelt, die sie in Bologna den Verlagen anpreisen wollen.

Eine Berner und eine Bologneser Künstlerin haben für Schulen anlässlich der Kinderbuchmesse gemeinsam ein Ausmalbuch entwickelt.

Kontext ist vor Ort in Bologna und berichtet von der Messe.

Beiträge

Autor/in: Noëmi Gradwohl, Britta Spichiger, Moderation: Brigitte Häring, Redaktion: Sabine Bitter