Künste im Gespräch – Miroloi, Erebos und der nackte König

  • Donnerstag, 12. September 2019, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 12. September 2019, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 12. September 2019, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

«Miroloi» heisst das bemerkenswerte Romandebut der Hamburgerin Karen Köhler. –Ursula Poznanski hat ihren Jugendbuch-Hit «Erebos» fortgesetzt. – Dokumentarfilmer Andreas Hoessli verknüpft mit «Der nackte König» die Revolutionen in Polen und im Iran.

Was die griechisch-orthodoxe Tradition des Totenliedes mit Karen Köhlers Romandebut «Miroloi» zu tun hat, ergründet Michael Luisier im Gespräch mit der Hamburger Autorin.

Noëmi Gradwohl hat sich bei Ursula Poznanski erkundigt, warum sie nach jahrelanger Weigerung nun doch eine Fortsetzung ihres erfolgreichen Jugendromans «Erebos» geschrieben hat.

Der Schweizer Dokumentarfilmer Andreas Hoessli hat in Polen studiert und von dort aus die iranische Revolution gegen den Schah erlebt. Dass ein Jahr später auch die Polen gegen ihr Regime aufstanden, hat ihn als Historiker geprägt. Nun geht er mit seinem fragmentarisch gebauten Dokumentarfilm auf Spuren- und Motivationssuche bei sich und damaligen Protagonisten in beiden Ländern.

Beiträge

Autor/in: Michael Luisier, Noëmi Gradwohl, Michael Sennhauser, Moderation: Bernard Senn, Redaktion: Raphael Zehnder