Künste im Gespräch: Neue Perspektiven von Mittendrin

  • Donnerstag, 9. März 2017, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 9. März 2017, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 9. März 2017, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Konzertsäle boomen, in denen Orchester mitten im Publikum spielen: was ist dran an den Salles modulables? Eine Weltgeschichte für Jugendliche, die auch die grossen Frauengestalten mit einschliesst. Was wird da erzählt? Ein Stück, das von Inklusion handelt. Wie setzen Tanzschaffende das um?

Der soeben eröffnete Pierre Boulez-Saal in Berlin ist das jüngste Beispiel eines Konzertsaals in Arena-Form. Die Akustiker Inès und Fabian Neuhaus hinterfragen den neuen Trend im Musikbereich.

Niemand spricht von den etlichen Frauen, die für den Gang der Geschichte entscheidend waren: Man hat sie vergessen. Das wollen Kerstin Lücker und Ute Daenschel mit ihrer «Weltgeschichte für junge Leserinnen» (Verlag Kein & Aber) nun ändern.

Wer anders ist als die anderen wird von der Gesellschaft ausgeschlossen. Choreograf Alessandro Schiattarella zeigt im Stück «Strano» was Normalität auch ist.

Beiträge

Autor/in: Corinne Holtz, Noëmi Gradwohl, Julia Voegelin, Moderation: Monika Schärer, Redaktion: Noëmi Gradwohl