Literatur im Gespräch – Lust an der Provokation

  • Donnerstag, 26. November 2015, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 26. November 2015, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 26. November 2015, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Drei Romane von Autoren, die gerne Tabu-Themen aufgreifen.

Der englische Autor Will Self schickt eine krebskranke Frau nach Zürich zum Sterben. Der Roman ist eine Satire über Sterbehilfe und die Schweiz, gespickt mit britischem Humor.

Ryu Murakami gilt als «Bad Boy» der japanischen Literatur. Er erzählt von zwei Knaben, die von ihren Müttern kurz nach der Geburt in Schliessfächern am Bahnhof Tokio entsorgt werden. Eine surreale und verstörende Geschichte ohne Happy End.

Nach ihrem Roman über Teenagersex erzählt Marie Darrieussecq nun eine Liebesgeschichte zwischen einer weissen Frau und einem schwarzen Mann. Eine unmögliche Liebe zwischen den Kulturen.

Esther Schneider diskutiert über die drei neu auf Deutsch erschienenen Bücher mit Julian Schütt und Andrea Fiedler.

Beiträge

Autor/in: Esther Schneider, Andrea Fiedler, Julian Schütt, Moderation: Bernard Senn, Redaktion: Brigitte Häring