Mangelernährung, ein stiller Killer

  • Dienstag, 13. Mai 2014, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 13. Mai 2014, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 13. Mai 2014, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Reis macht zwar satt, aber Reis allein führt zu schwerwiegenden Mängeln in der Ernährung. Davon sind Milliarden Menschen betroffen.

Kinder beim Mittagessen in Odisha/Indien.
Bildlegende: Kinder beim Mittagessen in Odisha/Indien. Reuters

Offenen Hunger gibt es in vielen armen Ländern immer weniger. Doch von gesundheitsschädigender und oft tödlicher Mangelernährung sind 2,5 Milliarden Menschen betroffen allein in Südasien 80 Prozent der Kinder.

In besonders stark betroffenen Ländern wie Bangladesch führt die einseitige Ernährung mit Reis zu ernsten Defiziten, zu Mangelkrankheiten wie Beri-Beri, Pellagra, Kretinismus und Skorbut. Eine Reportage von Thomas Kruchem.

Autor/in: Thomas Kruchem