Nachrichten zum Nulltarif

Immer mehr Gratiszeitungen sind in Bahnhöfen, auf Tram-Inseln und seit kurzem sogar vor der Haustür zu haben. Die schnelle Lektüre im Kleinformat ist weit verbreitet und beliebt.

Doch was bedeutet es für den Journalismus und für die Mediengesellschaft, wenn Nachrichten jederzeit und überall zum Nulltarif zu haben sind?

Autor/in: Sabine Bitter