Sachbuchtrio: In der Psychiatrie

  • Mittwoch, 30. November 2011, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 30. November 2011, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 30. November 2011, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Mittwoch, 30. November 2011, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 1. Dezember 2011, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 1. Dezember 2011, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Ein junger, erfolgreicher Theaterregisseur kommt mit der Diagnose «manisch-depressiv» in die Psychiatrie. Sebastian Schlösser nutzt diese Zeit, seinem achtjährigen Sohn zu schreiben, was es heisst psychisch krank zu sein.

Briefe, die nun im Buch «Lieber Matz, Dein Papa hat 'ne Meise» nachzulesen sind.

Psychiatrie ist auch das Thema eines weiteren Buches, allerdings mit Blick in die Geschichte. «Zehn Tage im Irrenhaus» von Nellie Bly, die sich 1887 undercover als Journalistin in die Frauenpsychiatrie nicht weit von New York einweisen liess.

Im dritten Buchtipp erzählt Bill Bryson in «Eine kurze Geschichte der alltäglichen Dinge» alles Wissenswerte über unser Universum. Ein Kunststück, das auch noch amüsant zu lesen ist.

Autor/in: Angelika Schett