Soll der Staat den Dicken zu Leibe rücken?

  • Freitag, 12. Februar 2010, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 12. Februar 2010, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Freitag, 12. Februar 2010, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Freitag, 12. Februar 2010, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 13. Februar 2010, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 13. Februar 2010, 5:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 13. Februar 2010, 23:33 Uhr, DRS 4 News

«Ihr Bauchgefühl stimmt: Übergewicht ist ungesund.» So lautet ein Slogan einer Zürcher Präventions-Kampagne gegen Fettleibigkeit. Nach den Drogensüchtigen, Aidskranken und den Rauchern geraten jetzt auch jene ins Visier der Politik, die ein paar Kilos zu viel auf den Hüften haben.

Den Übergewichtigen wird vorgerechnet, dass sie millionenschwere Folgekosten verursachen. Die FDP hat einen Prämienrabatt für jene Fettleibige diskutiert, die erfolgreich abspecken, hat die Idee aber wieder verworfen.

Darf und soll der Staat dicken Menschen derartig zu Leibe rücken?

Moderation: Sabine Bitter