Wie frei darf Religion sein?

Ob Minarette, Vollschleier, Homeschooling oder aggressives Missionieren: Religionsfreiheit und demokratischer Rechtsstaat prallen aufeinander. Um diese Konflikte kümmert sich das neue Zentrum für Religionsverfassungsrecht an der Uni Luzern. 

Der Staatskirchenrechtler Adrian Loretan und Alexander Morawa, Spezialist für internationales Recht, setzen sich hier für einen vernünftigen Umgang mit Religion ein, bei uns und in der Welt.

Autor/in: Judith Wipfler