Wie sieht das Musikleben in der Klassik nach Corona aus?

  • Mittwoch, 29. April 2020, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 29. April 2020, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 29. April 2020, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Wie verändert Corona das klassische Musikleben? Konzerte mit 1000 Zuhörer*innen werden problematisch bleiben. Ist Streaming ein valabler Ersatz dafür. Der Talk mit Hartmut Welscher, Co-Autor von «19 Covid-Thesen» im Online-Magazin VAN.

Frau mit schwarzen Haaren im Vordergrund mit einer Geige in der Hand, weiter hinten weitere Orchestermitglieder
Bildlegende: Keystone / URS FLUEELER

Covid hat das Klassikleben zum Erliegen gebracht. Konzerte, ganze Festivals werden abgesagt. Wer, statt in sein Abo-Konzert zu gehen, seit Wochen nur noch via Streaming und CD klassische Musik hört, wird sich fragen: wie geht es weiter?

Mit welchen Veränderungen ist zu rechnen? Wird mehr Hausmusik gemacht. Bleibt Streaming eine valable Alternative. Gibt es das Tourwesen und Konzerte mit 1000 Zuhörer*innen noch? Was bedeutet das alles für die so genannte Risikogruppe der über 65-Jährigen, die den Hauptteil des Publikums darstellen?

Antworten darauf von Hartmut Welscher aus Berlin. Er ist Co-Autor von «19 Covid-Thesen» im Magazin VAN.

Autor/in: Benjamin Herzog, Moderation: Benjamin Herzog, Redaktion: Raphael Zehnder