Wie soziale Kontakte uns bestimmen

  • Montag, 31. Mai 2010, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 31. Mai 2010, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Montag, 31. Mai 2010, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Montag, 31. Mai 2010, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 1. Juni 2010, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 1. Juni 2010, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Ob politische Einstellung, Partnerschaft oder selbst der Leibesumfang - soziale Netzwerke bestimmen, wer wir sind. Zwei amerikanische Wissenschaftler haben ihre Studie nun in einem Buch veröffentlicht. Das Sachbuchtrio nimmt die Befunde unter die Lupe.

Ausserdem auf dem Tisch der Diskussionsrunde: Das Buch «Wird heute ein guter Tag sein?» von Christoph Held, geriatrischer Heimarzt beim Stadtärztlichen Dienst Zürich. Held bringt darin die Besonderheiten des Alters und der Pflegebedürftigkeit näher. Seine Erzählungen aus dem Pflegeheim zeigen unter anderem, dass bei aller Verwirrtheit die Menschenwürde bleibt.

Mit dem dritten Buchtipp werden die politischen Denker des 20. Jahrhunderts von Tony Judt präsentiert: «Das vergessene 20. Jahrhundert». Ob Hannah Arendt, Eric Hobsbawm oder Albert Camus - wir sollten sie neu entdecken, findet der Autor.

Autor/in: Angelika Schett