Zur Europawahl: Europa und der Egoismus der Mitte

  • Donnerstag, 15. Mai 2014, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 15. Mai 2014, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 15. Mai 2014, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Viele Bürgerinnen und Bürger Europas stehen dem Projekt der Europäischen Union skeptisch gegenüber aus Egoismus.

Die europäische Kommission in Brüssel.
Bildlegende: Die europäische Kommission in Brüssel. Keystone

Wie auch immer die Wahlen zum Europäischen Parlament ausgehen, eines ist klar: dass die euroskeptischen Parteien, vor allem die rechtspopulistischen, an Stimmen gewinnen werden. Vor allem in Frankreich, aber auch in Deutschland werden sie punkten.

Die Gründe liegen in beiden Ländern in einem schwindenden Bewusstsein für die Werte Europas, aber auch in einer tiefsitzenden Kultur des Egoismus. Das sagt die Politologin, Autorin und Dozentin Jacqueline Hénard, die sowohl in Paris wie in Berlin lebt und arbeitet, in einer Sendung von Christoph Keller.

Autor/in: Christoph Keller