Anita Wenker: Und dann war alles anders

Der 9. Januar 1996 war für Anita Wenker ein schrecklicher Abend. Ihr Mann Kurt, mit dem sie ein Taxigeschäft führte, wurde auf einer Fahrt ausgeraubt und ermordet.

Für Anita Wenker, heute 55-jährig, veränderte sich «von einer Sekunde auf die andere» alles. Sie verlor «mein Liebstes», die drei Kinder ihren Vater. Sie führte das Taxigeschäft noch weiter - ganz im Sinne ihres Mannes. Dann verkaufte sie es. Heute arbeitet sie als stellvertretende Filialleiterin eines Grossverteilers.

Noch heute, 14 Jahre später, vermisst sie ihn. Nie werde sie vergessen können, was damals geschehen sei.

In der Sendung «Menschen und Horizonte» erzählt Anita Wenker von jenem schrecklichen Moment, über ihre Trauer und wie es für sie war, das Leben «ohne ihn»  zu meistern. Wiederholung der Sendung vom 9. August 2009.

Gespielte Musik

Redaktion: Barbara Bürer