Der Mann hinter der Kamera: Marco Borggreve

  • Samstag, 15. Februar 2020, 10:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 15. Februar 2020, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 16. Februar 2020, 21:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der Fotograf Marco Borggreve ist ein Star in der Klassik-Szene. Die grössten Musikerinnen und Musiker engagieren ihn für ihre Portraitfotos – weil er nicht nur die Musik ins Bild bringt, sondern auch den Charakter jeder Künstlerpersönlichkeit.

Symbol auf Blau
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Wie er sich auf die Fotoshootings vorbereitet, wie sich der Umfang seiner Ausrüstung in den letzten Jahren verändert hat, welche Musik er privat hört, und warum er nur Musikerinnen und Musiker der Klassik-Szene fotografiert, das erzählt er im Kaffee-Gespräch.

Weiter in der Sendung:
- Keine Kunstaktion: Was als Kunstevent seit der Fluxusbewegung inszeniert wurde, nämlich, Instrumente zu zerschmettern, passierte nun der kanadischen Pianistin Angela Hewitt: Ihr kostbares Instrumente wird bei einem Transport fallen gelassen. Es ist nicht mehr zu reparieren.
- Und: Der neue Spielfilm «Crescendo» von Dror Zahavi zeigt, wie schwierig der israelisch-palästinenische Frieden ist - selbst wenn es um Musik geht.

Moderation: Annelis Berger, Redaktion: Annelis Berger