Kaffee mit Rachel Podger

Was diese Frau lachen kann im Lauf eines Interviews, unglaublich. Dabei ist Rachel Podger erkältet und trinkt statt ihres geliebten Cappuccinos einen Verveinetee nach dem anderen.

Die Frohnatur, meint die englische Barockgeigerin, steckt halt in den Genen und klingt auch durch, wenn sie Bach spielt, Vivaldi, Haydn oder Mozart. Ein Gespräch mit Kichern im Hotel Basel.

Weiter in der Sendung: Stimmt es, dass Alfred Brendel alle Klaviere unspielbar macht(e)? Und: Neue CDs mit Musik aus dem Norden von Telemann, Lindberg und Rachmaninow.

Beiträge

Moderation: Lislot Frei, Redaktion: Lislot Frei