Ev.-ref. Gottesdienst aus der Kirche Zollikon

«Wie hast dus mit dem Beten?» - werden wir das gefragt, werden wir vielleicht erst einmal still und sagen nichts.

Das Beten ist vermutlich eine der intimsten Handlungen des Menschen. Beim Beten werden oft sehr persönliche Dinge vor Gott zu Sprache gebracht, da getrauen sich Menschen ihre verletzliche Seite zu zeigen. Verständlich, dass wir kaum je öffentlich darüber sprechen. Und dennoch, in diesem Gottesdienst macht die Pfarrerin Anne-Käthi Rüegg-Schweizer genau das: Sie trägt das Gebet, das Beten in die Öffentlichkeit. Mit Klängen vom Cembalo und von der Orgel wird Helga Varadi das Thema musikalisch aufnehmen.

Redaktion: Deborah Sutter