Römisch-katholischer Gottesdienst aus Rapperswil-Jona

Die Kirchen in Rapperswil-Jona pflegen gegenseitige Gastfreundschaft. So sind die Reformierten an diesem Sonntag in den Gottesdienst in der römisch-katholischen Kirche Maria Himmelfahrt eingeladen. In der Woche zuvor war die Pfarrei zu Gast in der reformierten Kirche.

Predigt auf Rot
Bildlegende: © Sebastien Thibault

Gastlichkeit ist in der Bibel ein hoher Wert. Im altorientalischen Raum, in die Bibel entstanden ist, war sie ethische Pflicht. Wenn heute Kirchgemeinden über Konfessionsgrenzen hinweg Gastfreundschaft pflegen, betonen sie das Gemeinsame. Musikalisch wirken der römisch-katholische Chor Cantate Jona unter der Leitung von Thomas Halter und die reformierte Kantorei Rapperswil-Jona unter der Leitung von Davide de Zotti mit. Die beiden Chorleiter wechseln sich auch an der Orgel ab. Den Gottesdienst gestaltet Priester Felix Büchi, der auch die Predigt hält.