Römisch-katholischer Gottesdienst aus Richterswil

  • Sonntag, 14. Mai 2017, 10:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 14. Mai 2017, 10:00 Uhr, Radio SRF Musikwelle
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 14. Mai 2017, 10:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

«Euer Herz lasse sich nicht verwirren«, dieses Jesuswort eröffnet den Predigttext. Offensichtlich sind die Jünger nach Ostern verwirrt. Was sollen sie glauben und wie leben? Davon ausgehend fragt Pfarrer Mario Pinggera in Richterswil danach, wo Christinnen und Christen heute stehen.

Der 5. Sonntag in der Osterzeit steht noch im Licht der Auferstehung und lenkt zugleich den Blick der Gläubigen auf ihr diesseitiges Leben. So thematisiert Pfarrer Mario Pinggera in seiner Predigt den Sinn des Lebens, die Bedeutung unseres Daseins. Die Jünger wollten verwirrten Herzens mehr als Jesus, sie wollten Gott sehen. Dabei haben sie übersehen, dass Gott in Jesus ein für alle Mal in diese Welt gekommen ist. Es liegt nun an ihnen, dies von Herzen zu glauben. Dann erst können sie auch Jesus und seine Werke in der Welt sichtbar machen. Pfarrer Mario Pinggera wird nicht nur die Messe feiern, sondern auch gemeinsam mit der Gemeindeorganistin Caterina Malär Orgel spielen.

Redaktion: Judith Wipfler