«Engine Check»: Leistungstest für ambitionierte Velofahrer

1,5 Kilometer, neun Prozent Steigung. Tönt machbar. Ist aber sehr anstrengend, wenn man die Strecke konstant und am Limit zurücklegen soll. Ambitionierte Velosportler erhalten auf den offiziellen «Engine Check»-Strecken dafür gratis Informationen über ihre Leistungsfähigkeit.

Engine Check von Swiss Cycling
Bildlegende: Hätten Sie Talent zur Leistungsvelofahrerin? Testen Sie es. Swiss Cycling

VO2max – die maximale Sauerstoffaufnahme – das ist der Wert, der Spitzenausdauersportler definiert. Je höher die VO2max, desto leistungsfähiger die Sportlerin.

«Die VO2max entspricht jener Sauerstoffmenge, die pro Zeiteinheit bei maximaler Belastung über die Atmungsorgane aufgenommen, über das Herz und die Blutbahn transportiert, von den Körperzellen aufgenommen und dort für die Verbrennung der Kohlenhydrate und Fette genutzt werden kann.» So wird der Wert auf enginecheck.ch beschrieben.

Nun kann die VO2max gratis und jederzeit auf dem Rennvelo getestet werden: Swiss Cycling stellt eine Online-App zur Verfügung und hat 12 Strecken schweizweit definiert. Interessierte brauchen Rennveloausrüstung, eine Stoppuhr, idealerweise eine Pulsuhr. Aber Achtung: Gedacht ist der Test nur für ambitionierte Velofahrer.

Redaktion: Brigitte Wenger