Mann mit Bart - so pflegen Sie Ihre Haarpracht

Wie das Haar auf dem Kopf sollten auch Bartträger ihrem Barthaar ein gewisses Mass an Aufmerksamkeit schenken, damit es schön aussieht und gesund wachsen kann.

Frowin Bachmann
Bildlegende: Frowin Bachmann, beim Einrücken zur Pilgerreise noch glattrasiert SRF

Bartexperte Pascal Fischer gibt Tipps für die richtige Bartpflege:

  • Tägliche Bartwäsche: In Fachgeschäften sind Bartseifen oder Shampoos erhältlich. Ab und zu kann der Bart aber auch mit gewöhnlichen Wasser ausgewaschen werden.
  • Bart mit Handtuch trocken tupfen. Auf keinen Fall rubbeln, sonst verfilzt sich das Barthaar.
  • Solange der Bart noch feucht ist, mit einer Bartbürste oder einem normalen Kamm vorsichtig kämmen.
  • Rasieröl einmassieren und Bartkonturen mit Rasiermesser auskorrigieren: Einzelne Haare auf den Wangen, lassen den Bart schnell ungepflegt wirken.
  • Pflegeöl oder Balsam in den leicht feuchten Bart einmassieren: Es riecht gut, nährt die Barthaare und verhindert, dass die Gesichtshaut darunter austrocknet.
  • Bartwachs- oder Pomade sorgen beim Vollbart für die richtige Form.

Tipps vom Experten für die Bartträger auf der Redaktion

Redaktion: Krispin Zimmermann