Skipflege - aber richtig!

Für alle Skifahrer ist es höchste Zeit, die Skier aus der Versenkung zu holen und pistentauglich zu machen. Gut beraten sind allerdings all jene, die ihre Skier bereits im letzten Frühling gut gewartet und gewachst haben.

Skier sollten bereits im Frühling gewartet werden, so dass der Wachs bis zum ersten Schnee in den Belag eindringen kann.
Bildlegende: Skier sollten bereits im Frühling gewartet werden, so dass der Wachs bis zum ersten Schnee in den Belag eindringen kann. Colourbox

In der Sommerpause, kann der Wachs dann richtig gut in den Belag eindringen. Wer das nötige Fingerspitzengefühl hat, kann seine Skier selber wachsen und auch die Kanten schleifen. Allerdings ist gerade bei der Pflege der Kanten Vorsicht geboten.

Zuviel Druck macht eine Kante kaputt, anstatt sie zu schärfen. Der Ski- und Snowboardentwickler Hansjürg Kessler empfiehlt aber vor allem für die richtige Einstellung der Bindung ein Fachgeschäft aufzusuchen. Eine gute eingestellte Bindung erhöht die Sicherheit auf der Piste.

Moderation: Daniel Fohrler, Redaktion: Ladina Spiess