Bündner Kunstmuseum: GPK-Bericht lässt Fragen offen

Vor einem Jahr haben die Personalentscheide im Bündner Kunstmuseum den Kanton Graubünden beschäftigt. Die Geschäftsprüfungskommission (GPK) des Grossen Rats hat daraufhin bekanntgegeben, dass sie die Hintergründe dieser Entscheide näher prüfen will. Nun liegt der Bericht vor.

Bündner Kunstmuseum: GPK-Bericht liegt vor
Bildlegende: Bündner Kunstmuseum: GPK-Bericht liegt vor Keystone

Weitere Themen:

  • Ostschweizer Badis mit bewegter Geschichte
  • Ausserrhoder Gemeindepräsidenten fordern Solidaritätsausgleich

Moderation: Annina Mathis, Redaktion: Peter Traxler