Zum Inhalt springen

Header

Video
«SRF bi de Lüt – Landfrauen – Kochen»: Bärlauchspätzli mit Speck (Staffel 1, Folge 5)
Aus SRF bi de Lüt vom 01.05.2020.
abspielen
Inhalt

Webserie: Landfrauen – Kochen Spätzli mit Rämsere (Bärlauch) und Speckwürfeli von Irene Schmid

Die Landfrauen von «SRF bi de Lüt» schwingen auch in Krisenzeiten den Kochlöffel: Im neuen Web-Format kochen fünf Teilnehmerinnen aus den letzten Staffeln jeweils ein Gericht vor, das Herrn und Frau Schweizer in diesen aussergewöhnlichen Zeiten inspirieren soll.

Rezept von Irene Schmid

für 4 Personen

Spätzli mit Rämsere (Bärlauch) und Speckwürfeli

  • 600 g Mehl
  • 1 gestrichener EL Salz
  • 6 Eier
  • 3 dl Milchwasser (1,5 dl Milch / 1,5 dl Wasser)

Mehl in eine Teigschüssel geben, Salz darüberstreuen. Eier und Milchwasser verquirlen, Flüssigkeit zum Mehl giessen und den Teig mit einem Mixer luftig schlagen.

Mit einem feuchten Tuch bedecken und ca. 30 Minuten ruhen lassen.

  • ca. 40 g Rämsere (Bärlauch)

Den Bärlauch fein hacken und unter den Teig rühren.

Wasser zum Sieden bringen, Teig durch das Knöpflisieb direkt in die Pfanne reiben und die Spätzli kurz aufkochen lassen. Die Spätzli mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen

Ofen auf 220 Grad vorheizen

  • 400 g Speckwürfeli, kurz angedünstet
  • 150 g rezenter Käse, gerieben (z.B. Flühli Dörfli)

Spätzli, Speck und Käse abwechslungsweise in eine Gratinform füllen. Im vorgewärmten Ofen 30 Minuten bei 220 Grad überbacken.

TIPP: Dazu passt ein gemischter Salat hervorragend .

En Guete!