Die Frauen aus dem Ürnerländli

  • Heute, 11:03 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Heute, 11:03 Uhr, Radio SRF Musikwelle
  • Wiederholung:
    • Heute, 20:03 Uhr, Radio SRF Musikwelle

Die drei jungen Frauen vom «Echo vom Ürnerländli» behaupten sich erfolgreich in einer Männerdomäne – der urchigen Innerschweizer Ländlermusik. 

Julia Gisler, Angela Gisler, Dani Häusler und Marianne Epp.
Bildlegende: Zu Gast bei Dani Häusler im SRF Musikwelle Brunch: Julia Gisler, Marianne Epp und Angela Gisler (v.l.n.r.) SRF

Mit Akkordeon, Schwyzerörgeli und Kontrabass stehen Angela Gisler, Julia Gisler und Marianne Epp ihren männlichen Kollegen in punkto Sauberkeit und Finesse, aber auch in Sachen Kraft und Zwick in nichts nach.

Die drei Frauen sind alle Mitte Zwanzig und kommen aus dem Kanton Uri. Dort sind sie mit viel Brauchtum aufgewachsen. Heute tragen sie die Traditionen selber weiter, als Bäuerin, Wildiheuerin, Gärnterin, Pflegefachfrau, Mutter und natürlich als Volksmusikantinnen.

Wildiheuer

Das ist das Stichwort, woher man Julia Gisler schweizweit kennt. Viele erinnern sich an den ergreifenden Dok-Film des Schweizer Fernsehens über das Wildiheuen. Schon am Anfang des Films erfährt man, dass der geliebte Vater, der Axiger-Sepp, im Sommer 2016 hoch über dem Urnersee beim Wildiheuen abstürzt und stirbt. Und man ist beeindruckt über die trotzdem lebensbejahende und gottergebene Haltung der starken Familie Gisler.

Video «Echo vom Ürnerländli» abspielen

Echo vom Ürnerländli

3:09 min, aus Potzmusig vom 21.3.2020

Video «Nachwuchs: Echo vom Ürnerländli» abspielen

Nachwuchs: Echo vom Ürnerländli

2:17 min, aus Potzmusig vom 8.6.2013

Angela & Julia Gisler: Illgauer Sennenchilbi | Potzmusig #srfzämedihei

Gespielte Musik

Moderation: Dani Häusler, Redaktion: Dani Häusler