Die Schweizer Jahreshitparade 2018: Schweizer räumen ab!

In der Schweizer Jahreshitparade 2018 steht sowohl bei den Singles wie auch bei den Alben einheimisches Schaffen zuoberst. Besonders beeindruckend ist dabei die Bilanz der Album-Jahreshitparade: 10 der ersten 20 Plätze sind von Schweizer Produktionen belegt. Swissmade liefert die Details

Sie waren die Abräumer der Schweizer Jahreshitparade: Gölä, Bligg, Trauffer, Eicher/Suter! (im Uhrzeigersinn von oben links)
Bildlegende: Sie waren die Abräumer der Schweizer Jahreshitparade 2018: Gölä, Bligg, Trauffer, Eicher/Suter! (im Uhrzeigersinn von oben links) Collage SRF

Gespielte Musik

Autor/in: Dano Tamásy, Moderation: Krispin Zimmermann, Redaktion: Dano Tamásy