Fabienne Louves: «Fabulös»

Nach dem Triumph von Fabienne Louves bei der 3. Staffel von MusicStar erschien im Mai 2007 das Debut-Album «Schwarz uf Wiiss». Herausragender Song war das Duett «Hemmigslos liebe» von und mit Marc Sway.

Fast drei Jahre später legt die quirlige Luzernerin nach: «Fabulös» heisst ihr neues Album, welches ab Freitag, 26. März in den Läden steht. Darauf präsentiert sich Fabienne Louves entwaffnend ehrlich, keck und mit viel Soul im Sound.

«Ich liebe groovigen Sound mit kecken Beats und süffigen Bläsern», sagt sie - als wär's das Natürlichste der Welt, bodenständigen Bergler-Sound mit weltgewandtem Soul zu verschmelzen.

Mit der Produktion haben Fabienne Louves und ihre Crew im Frühling 2009 begonnen; entstanden ist das Album in knapp einem Jahr. «Aber es basiert auf Ideen, die in den letzten zweieinhalb Jahren gewachsen sind», sagt Fabienne. Es sind die Ideen einer jungen Frau, die weiss, was sie will und die kein Blatt vor den Mund nimmt.
Noch mehr als im Interview mit Fabienne Louves gibt es im Podcast zu hören.

Gespielte Musik

Autor/in: Dano Tamásy, Moderation: Bernhard Siegmann, Redaktion: Dano Tamásy