George: «Buuregiel»

Drei Alben haben George seit ihrer Gründung 2001 veröffentlicht. Mit jedem Album wurde die Band erfolgreicher und mit jeder Tournee stieg die Begeisterung der Fans.

Nun stehen George mit ihrer vierten CD «Buuregiel» am Start, welche direkt von 0 auf Platz 6 der Schweizer Hitparade eingestiegen ist. «Ich denke, es ist mein bisher emotionalstes Album geworden», meint George Schwab.

Der Frontmann singt nicht nur über seine Jugend, sondern prangert auch das Fehlverhalten sogenannter Eishockey-«Fans» an oder erinnert sich an die schweren Stunden, als eine gute Freundin an Krebs starb.

Mittlerweile sind George mit ihrem ungekünstelten Mundart-Poprock eine feste Grösse geworden. Kaum ein Konzertlokal, eine Mehrzweckhalle, eine Turnhalle oder ein Pub im Bernbiet und in den angrenzenden Kantonen, in dem die Seeländer noch nicht für Stimmung gesorgt haben.

Die erste Note im Gesangsunterricht war eine bescheidene 4, doch längst ist die Gesangslehrerin stolz auf ihren ehemaligen Schützling, mittlerweile trifft der Sänger nicht nur die Töne, sondern auch die Herzen seiner zahlreichen Fans.

Gespielte Musik

Moderation: Bernhard Siegmann, Redaktion: Dano Tamásy