Pegasus: jetzt der Durchbruch?

Vor vier Jahren erschien das erste Album von Pegasus. Sie traten im Vorprogramm von Joe Cocker und Coldplay auf. Sie gewannen den Suisa Newcomer Award und den Swiss Award. Und wurden von DRS 3 zur «Swiss Top» Band 2007 gekürt. Nur die Hitparaden-Resultate wollten nicht mithalten.

Die Top 10 blieben aus.

Das soll sich nun ändern. Neues Management. Neuer Look. Neuer Sound. Alles neu bei Pegasus? Nicht ganz.
Geblieben sind beim dritten Album «Human.Technology» die vier Gründungsmitglieder der Bieler Band. Und geblieben sind auch das hervorragende Songwriting und die eingängigen Melodien.

Weg ist der Sound der Beatles, der Sound der 60er, der die ersten beiden Platten dominierte.

Die Band ist musikalisch in der Gegenwart angekommen. Oder in der Zukunft?

 

Gespielte Musik

Moderation: Adi Küpfer, Redaktion: Dano Tamásy