Polo Hofer: «Prototyp»

Nach einer längeren Entstehungsgeschichte ist Polos 28. Album nun lanciert. Seine erste CD seit 7 Jahren und diesmal ohne feste Band.

In 14 neuen «Volksliedern», davon sieben Covers, gibt sich der Mundart-Rock-Pionier immer noch entlarvend, kämpferisch und witzig. Seine Songs handeln von Liebe, Vergänglichkeit und Tod sowie aktuelle Themen wie die Bankenkrise, Gier und die Raser-Problematik.

Ein gelassenes, entspanntes, ruhiges und lockeres Album. Mit einem kunterbunten Mix zwischen Gospel (Ds letschte Hemmli), Cajun (Bönigen am Quai), Pop-Balladen (I tröime mi zu dir), Jazzstandards (Jupi Jupi) und handfestem Rock'n'Roll (Lampefieber).

Auch wenn's mit der Realisation krankheitsbedingt länger dauerte als erwartet - Polo National hat auch dafür eine treffende Erklärung: «Wer schwankt, hat mehr vom Weg».

Gespielte Musik

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Roland Lüthi