The Raveners: «Ravenous»

«Ravenous» heisst übersetzt heisshungrig. Heiss ist diese seit Oktober 07 bestehende Band mit ihrem groovigen, gitarrenlastigen Swing-Rock.

Jeder, der mal ein Ohr von ihnen erwischt hat, wird auch gleich hungrig nach mehr. Heiss ist auch die Sängerin Jessy Howe mit ihrer dunklen mitreissenden Stimme. An ihrer Seite swingt der Gitarrist Chris Muzik, der schon mit Adi Stern, Bligg, Polo Hofer rockte und beispielsweise Kisha produzierte.

Jessy Howe und der Bassist Géza Burghardt erzählen im Swissmade-Interview wie die Band vom Erfolg 2007 überrumpelt wurde, warum die Debut-CD erst jetzt erschienen ist und was die CH-Musikszene von den fünf «Raveners» noch zu erwarten hat.

Gespielte Musik

Moderation: Bernhard Siegmann, Redaktion: Roland Lüthi