Das Ausland in der Schweiz

Von Diplomaten hört man immer wieder. Aber was macht ein ausländischer Botschafter in der Schweiz genau? Und was macht ein Honorargeneralkonsul?

v.l.n.r. Jan Luykx - belgischer Botschafter für die Schweiz und Liechtenstein, Ellen Frick Delman - Konsularagentin für die USA, Karl F.Schneider - ehemaliger Honorargeneralkonsul für Gambia.
Bildlegende: v.l.n.r. Jan Luykx - belgischer Botschafter für die Schweiz und Liechtenstein, Ellen Frick Delman - Konsularagentin für die USA, Karl F.Schneider - ehemaliger Honorargeneralkonsul für Gambia. SRF

Im «Treffpunkt» erzählt der belgische Botschafter Jan Luykx von seiner Tätigkeit als Diplomat in der Schweiz. Karl F. Schneider, ehemaliger Honorargeneralkonsul für Gambia, erklärt, wie das geht, wenn Schweizer für ein fremdes Land diplomatische Dienste übernehmen. Und Ellen Frick-Delman berichtet, warum sie ihre Heimat USA in Zürich als Konsularagentin vertritt.

Was hat es damit auf sich, dass Diplomaten mit den Autokennzeichen CD ihre Fahrzeuge überall abstellen können? Und ist es wirklich so, dass man Diplomaten nicht betreiben kann, wenn sie ihre Rechnungen nicht bezahlen? Ein Völkerrechts-Professor gibt Auskunft.

Moderation: Riccarda Trepp-Simonett, Redaktion: Regula Zehnder