In der Paartherapie

36 Prozent der Ehen in der Schweiz werden geschieden. Viele Paare versuchen, ihre Beziehung mit einer Paartherapie zu retten. Was sind ihre Probleme? Ein Paartherapeut erzählt.

Ein Paar sitzt nebeneinander und gibt sich die Hand.
Bildlegende: 36 Prozent der Ehen in der Schweiz werden geschieden. Damit es nicht soweit kommt, versuchen viele Paare, ihre Beziehung mit einer Paartherapie zu retten. Colourbox

Letztes Jahr wurden in der Schweiz über 16'500 Paare geschieden. Wieviele vorher in der Paartherapie waren, weiss man nicht.

Der Paartherapeut Peter Michalik aus Aarau erzählt, wer sich für Paartherapien anmeldet, wann es in der Therapiesitzung «chlepft» und warum Sex ein grosses Thema ist.

Nick Hornbys neuer Roman handelt davon

Annette König aus der Literaturedaktion stellt den passenden Roman dazu vor: «Keiner hat gesagt, dass du ausziehen sollst» von Nick Hornby. Er erscheint heute. 

Fiktion und Realität in der Paartherapie im «Treffpunkt» bei Michael Brunner.

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Christine Hubacher