Teilzeit-Lokführer gesucht...

Not macht erfinderisch. Aus Personalmangel hat die SBB Anfang Jahr ein Pilotprojekt ins Leben gerufen und bietet seit kurzem einen Teilzeit-Lehrgang  für künftige Lokomotivführer an. Das Echo aus der Bevölkerung war enorm.

Von Zürich nach Biel mit dem ICN.
Bildlegende: Von Zürich nach Biel mit dem ICN. srf

Aus den zahlreichen Bewerbern ist eine buntgemischte, zwölfköpfige Klasse entstanden, die sich nebenberuflich zum Lokführer ausbilden lässt. 

Die Sendung «Treffpunkt» sendet live von der SBB Ausbildungsstätte in Zürich Altstetten. Wir sprechen mit den Kursteilnehmern über ihre neue Herausforderung und werfen einen Blick in den abwechslungsreichen Beruf des Lokführers. Warum ist der Lokführer der Traumberuf schlechthin?  Diese Frage hat sich auch unsere Reporterin Christine Schulthess gestellt und ging auf Reisen. Sie hat sich in die Führerkabine gesetzt und ist die spannenden Route von Zürich nach Biel mitgefahren.

 

Moderation: Simone Hulliger, Redaktion: Pascale Folke